weingut1

weingut3

Das Markgräflerland wird seit mehr als tausend Jahren als Weinbaugebiet genutzt.
Die „Toscana Deutschlands“ – wie das Markgräflerland auch vielfach bezeichnet wird – bietet dazu ideale Wachstumsbedingungen.

Ein warmes Klima und gute Bodenverhältnisse schaffen die Voraussetzungen für den Ausbau von hochwertigen und bekömmlichen Weinen.

Der Staufener Schloßberg zählt dabei zu den ausgesprochenen Spitzenlagen. Dieser kegelförmige Berg ist ein Teil der Vorbergzone des Schwarzwaldes. Seit dem 18. Jahrhundert wird hier schon Wein angebaut.