michael_wiesler2

Michael Wiesler führt mit Unterstützung seiner Frau Kristina das Weingut.

Sie bewirtschaften noch heute einige der alten, bereits Anfang der fünfziger Jahre gepflanzten Reben.
Aus deren Trauben entstehen erlesene EDITION-Weine für höchste Ansprüche.
Im stilvollen Verkaufsraum finden Sie vielfältige Geschenkideen rund um Wein und Spirituosen.

Edle Brände erhalten Sie auch in formschönen Flaschen aus mundgeblasenem Glas.
Als engagierter und von seiner Arbeit begeisterter Winzer lebt Michael Wiesler in der dritten Generation das Erbe seiner Vorfahren weiter.
Tradition wird im Familien-Weingut groß geschrieben. Deshalb wird die Markgräfler Spezialität „Gutedel“ klassisch ausgebaut.

Wir schreiben Geschichte

1927

Großvater Karl Alfred Wiesler gründet das Weingut

1959

Maria Wiesler, Tochter von Karl Alfred Wiesler, wird Weinprinzessin

weinprinzessin

1965

Erweiterung der Kellerräume

1971

Vater Bernhard und dessen Bruder Klaus übernehmen das Weingut

bernhard_wiesler_sw

1979-82

Ausbildung von Michael Wiesler zum Winzer

1982-84

Ausbildung von Michael Wiesler zum Weinhandelsküfer

1990

Das Weingut wird auf Michael Wiesler überschrieben

1994

Modernisierung und Erweiterung des Weinguts und Bau der gemütlichen Probierstube mit Verkaufsraum

2000

Erwerb des zweiten Brennrechts und Aufbau einer weiteren Brennerei

2001

Erweiterung der Rebflächen um 60Ar. Die Gesamtfläche beträgt nun 5,6 Hektar

2003

Eröffnung der Strauße